pflanze mit regentropfen

Das Guidebook „Qualitätsmanagement für Gebäude“ wird heute erstmals auf der Clima 2019 in Bukarest, Rumänien, vorgestellt. Gebäudebesitzer, Bauherren und Betreiber erfahren kompakt und übersichtlich, wie sie ein effektives und wirtschaftliches Qualitätsmanagement für ihre Smart Buildings umsetzen können. Herausgegeben wird das Werk von der REHVA (Federation of European Heating, Ventilation and Air Conditioning Associations), die als europäische Vereinigung mehr als 110.000 europäische Gebäudeingenieure vertritt. Interessenten finden alle Informationen zum Guidebook unter https://www.rehva.eu/news/article/clima-2019-attend-the-rehva-course-and-receive-a-guidebook-for-free.

„Qualitätsmanagement ist heute eine zentrale Voraussetzung für Planung, Errichtung und Betrieb von Gebäuden. Eine Standardisierung dieser Prozesse in der Baubranche ist überfällig, damit Bauherren sich auf die Leistungen verlassen können.“, so Dr. Stefan Plesser, Geschäftsführer der synavision GmbH und Mit-Autor des neuen Guidebooks. „Mit unserer Software-Plattform bieten wir unseren Kunden ein digitales Qualitätsmanagement, das sich bei Neubauten und im Bestand oft bereits nach wenigen Monaten amortisiert.“

Die synavision-Software schafft schnelle Transparenz über die technischen Anlagenfunktionen von Gebäuden. Neben Energieeinsparungen sind damit auch Verbesserungen des Raumklimas und die Vermeidung von Betriebsrisiken wie Anlagenverschleiß möglich. Außerdem können Kunden Experten-Auswertungen erhalten, die detaillierte Empfehlungslisten für Effizienzgewinne beinhalten und so das Gebäudemanagement bei der Betriebsführung der technischen Anlagen unterstützen.

Die synavision GmbH entwickelt digitale Lösungen zum Qualitätsmanagement für die Baubranche. Kunden von synavision sparen mit der innovativen Software jährlich bis zu 30 Prozent der Energiekosten ein.

XINGLinkedInTwitterFacebook
2019-05-27T10:53:15+02:0027. Mai 2019|