Brandschutz: Digitale Funktionsprüfung der Brandfallsteuermatrix 2018-05-11T16:38:29+00:00

Brandschutz: Prüfung der Brandfallsteuermatrix ist eine essentielle Betreiberverpflichtung

In modernen, komplexen Gebäuden kommt der Brandmeldezentrale eine Schlüsselrolle zu beim Schutz von Menschenleben und Wirtschaftsgütern im Brandfall. Denn sie sorgt durch entsprechende Programmierung dafür, dass Nutzern durch gezielte Steuerung von z.B. Entrauchungsanlagen, Wärmeabzugsanlagen und Feuerlöscheinrichtungen sowie Schließsystemen eine sichere Evakuierung ermöglicht wird. Als Vorbereitung auf diese Programmierung müssen für alle aktiven Sicherheitskomponenten die erforderlichen Aktionen im Brandfall auf Grundlage des Brandschutzkonzeptes definiert werden. Dies erfolgt üblicherweise in Form einer Brandfallsteuermatrix. Die Prüfungen der ausführenden Firmen beziehen sich auf deren Anlagenfunktion, betrachten hierbei allerdings nicht dasZusammenspiel zwischen den verschiedenen Anlagen und der Brandmeldeanlage. Deshalb ist es eine essentielle Betreiberverpflichtung eine eventuelle falsche Programmierung durch eine übergreifende praktische Wirkprinzipprüfung zu identifizieren, wobei ein Melder ausgelöst wird und die gesamte Steuermatrix abläuft und die Anlagenansteuerung und – funktion geprüft wird.

Digitale Funktionsprüfungen der Brandfallsteuermatrix

Die regelmäßige Überprüfung ist jedoch für alle Beteiligten mit einem sehr hohen Aufwand verbunden. Allein die nachvollziehbare, vollständige und gewerkeübergreifende Dokumentation aller Ereignisse, die im Falle eines Brandes zu erfolgen haben, ist eine enorme Herausforderung. Eine Prüfung hingegen ist bei der Komplexität moderner Gebäude ganzheitlich nicht mehr möglich. Nicht nur aus wirtschaftlicher Betrachtung, weil eine Vielzahl an Personen benötigt wird, um die gewünschte Reaktion der Komponenten zu bestätigen, sondern auch weil sich diese oft an schwer bis gar nicht zugänglichen Stellen befinden.

Die fortschreitende Digitalisierung der Gebäude bietet erstmals die Chance diesen aufwändigen Prozess datenbasiert durchzuführen – mit dem Digitalen Prüfstand von synavision.

3 Schritte zur digitalen Wirkprinzipprüfung mit der weltweit ersten Software für Spezifikation und Prüfung von Automationsfunktionen

Ihre Vorteile

  • Massive Zeit- und Kostenersparnis

  • Transparenter und übersichtlicher Aufbau einer Brandfallsteuermatrix

  • Zentrale, gewerbeübergreifende Bearbeitung vermeidet Informationsverluste

  • Einfache, ganzheitliche und datenbasierte Überprüfung des Brandschutzkonzepts

  • Nachweisliche Erfüllung Ihrer Betreiberpflichten und die Sicherheit gut vorbereitet zu sein

Informieren Sie sich noch heute und holen Sie sich die Sicherheit, im Brandfall gut vorbereitet zu sein

Informationen anfordern