VIsion-Ing21 Schülerwettbewerb: Plusenergiehaus auf dem Podium mit dem Digitalen Prüfstand

VIsion-Ing21 Schülerwettbewerb: Plusenergiehaus auf dem Podium mit dem Digitalen Prüfstand

Förderer & Sponsoren

Auswertung und Darstellung der Gebäudetechnik des Willibald Gluck Gymnasiums in Neumarkt beeindruckt die Jury

Jedes Jahr veranstaltet der Förderkreis Ingenieurstudium e.V. einen Schülerwettbewerb für Schulen aus ganz Bayern. Es kann in drei Altersklassen angetreten werden, welche den Schulkassen der 5. bis 8.; 9. und 10. sowie 11. und 12. entspricht. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, den Schülern technische und naturwissenschaftliche Themen näher zu bringen und zu zeigen, wie theoretische Sachverhalte in der Praxis Anwendung finden. Die Schülergruppen werden durch mindestens einen Unternehmensvertreter und/oder Wissenschaftler unterstützt.

Die synavision GmbH unterstützte bei diesem Wettbewerb die Schüler der 11. Klasse des Willibald Gluck Gymnasium von Neumarkt in der Oberpfalz. Das Thema war: „Das neue WGG – ein Plusenergiehaus – Gebäudetechnik und Energiehaushalt eines neuen Schulgebäudes“. Die Schüler stellen die Energiebereitstellung, sowie den Raumkomfort der Schule dar. Zur Auswertung und Darstellung des Raumkomforts wurde der „Digitale Prüfstand“ von synavision verwendet.

Das Finale fand am Freitag, den 08.07.2016, an der technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg statt. Alle Finalteilnehmer stellten Ihr Projekt an einem eigenen Stand aus und standen für Fragen zur Verfügung. Anschließend durften sie in einer 10-minütigen Präsentation ihre Idee, Herangehensweise und Ergebnisse vorstellen. Die Schüler des WGG erreichten mit ihrem Projekt den dritten Platz und durften sich über 200 € Preisgeld freuen.

XINGLinkedInTwitterFacebookGoogle+
2017-04-28T07:41:05+00:00 20. Juli 2016|