Projektbeschreibung

Gesamtschule Brackwede – Digitale Funktionsprüfung der Heizzentrale

Im Auftrag der Stadtwerke Bielefeld ist die Gebäudetechnik der Gesamtschule Brackwede auf den digitalen Prüfstand für Gebäudeperformance gestellt worden. Auf Basis des Hydraulikschemas und der Messwerte aus der Gebäudeautomation war es uns möglich die Betriebsgüte der Anlagen in weniger als 4 Wochen zu ermitteln, die Einsparungspotenziale präzise zu identifizieren und Optimierungsempfehlungen zu entwickeln.

„Ziel war eine detaillierte Prüfung unserer Heizzentrale innerhalb von 4 Wochen, ohne Einbau von Messtechnik und ohne Ortstermin! synavision hatte viel versprochen – und gehalten. Der digitale Prüfstand für die Gebäudeautomation hat uns beeindruckt.“

Diplom-Ingenieur Christian Kracht
Handlungsbevollmächtigter & Leiter Marketing und Produkte der Stadtwerke Bielefeld

Projekt Gesamtschule Brackwede
Eigentümer Stadt Bielefeld
Betreiber Stadtwerke Bielefeld
Standort Bielefeld
Erfolg
  • Identifikation von Fehlfunktionen in unter 4 Wochen
  • Amortisation in ca. 9 Monaten auf Basis des identifizierten Einsparungspotenzials
Gebäudeausrüstung Blockheizkraftwerk, Gaskessel, 9 Heizkreise
Datenpunkte ca. 25