12.11.2019

EU-Taxonomy  & CO2 mitigation regulations: What investors and asset managers need to do – now

Umwelt- und energiebezogene Anforderungen an Gebäude steigen stetig und das Thema Nachhaltigkeit wirkt sich auf alle Bereiche und Aspekte im Lebenszyklus einer Immobilie aus. Mit Einführung der Taxonomie-VO, die auch die Immobilienwirtschaft in den Fokus nimmt, werden die Anforderungen zur Bewertung der Umweltfreundlichkeit eines Gebäudes konkret und verbindlich. Immobilienentwickler und Bestandshalter sind jetzt gefordert, die „Gebäudeperformance“ über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie zu betrachten. Um die angestrebte Qualität insbesondere der Gebäudetechnik zu sichern und die Voraussetzungen für einen energieeffizienten, funktions- und bedarfsgerechten Gebäudebetrieb zu schaffen, sind Technisches Monitoring sowie Funktions- und Leistungsprüfungen unverzichtbar – Gebäude müssen auf den „digitalen Prüfstand“ gestellt werden. Verpassen Sie nicht unsere hochkarätigen Partner Sarah Goddard, Secretary General bei AMICE, dem Verband der Rückversicherer und Versicherungsgenossenschaften in Europa, und Justus Wiedemann, die aus Sicht der Eigentümer und Immobilienverwalter zeigen, was jetzt zu tun ist, um den Wert der Immobilien zu sichern durch mehr Nachhaltigkeit.
Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Jetzt anmelden!

Wir freuen uns auf Sie!

Viele Grüße
Ihr synavision-Team