Mit uns erreichen Teams schneller, bessere Gebäude durch digitale Qualitätssicherung.

Ihre Vorteile

Von der Kosteneinsparung bis zur CO2-Reduktion

Die Software-Plattform „Digitaler Prüfstand“ unterstützt in vielfacher Hinsicht. Vom Automatisierungs-Errichter bis zum Projektsteuerer bieten wir diverse Vorteile. Der „Digitale Prüfstand“ ist eine innovative Cloud-Computing-Software und bietet gegenüber herkömmlichen Softwaresystemen zahlreiche Vorteile. Bei der Entwicklung der Software haben wir darauf geachtet, schneller, effizienter und lösungsorientierer als die Konkurrenz zu sein. Das ist uns gelungen!
Bitte klicken Sie auf die für Sie passende Beschreibung, um Ihre Vorteile kennen zu lernen.

Termine

25.06.2020 - 25.08.2020

Digital Summer Boot Camp 2020! Jetzt anmelden!

Das Jahr 2020 ist von ganz besonderen Entwicklungen geprägt. Neben den Megatrends der Digitalisierung und Globalisierung mit ihren gewaltigen neuen...
MEHR LESEN

Als Anlagen-Partner für Smart Buildings können Sie mit Hilfe des „Digitalen Prüfstand“ von Anfang an in Echtzeit messen, wie sich die Planwerte der Automatisierungs-Anlage mit dem tatsächlichen Verbrauch verhalten. Unser Monitoring-Prinzip erlaubt jederzeit schnelle Anpassung der tatsächlichen Mess-Werte zu den geplanten Werten.

Planen Sie als Bauherr ein Smart Building? Dann sind Sie mit dem „Digitalen Prüfstand“ auf der sicheren Seite. Wir bieten exklusiv ein Technisches Monitoring als professionelles Qualitätsmanagement. Von Anfang an definiert und sichert es die Erreichung der Ziele des Bauherrn. Neben Zeitgewinn und Mängelvermeidung amortisieren sich unsere Leistungen alleine durch Energieeinsparungen in der Regel bereits nach wenigen Monaten.

Bei der Bauplanung, -umsetzung und -steuerung von Smart Buildings unterstützen wir Ingenieurbüros mit unserem Monitoring-Tool „Digitaler Prüfstand“. Damit können sie jederzeit Funktionalität und Verbrauch aller technischen Anlagen im Bau abrufen und steuern. Ingenieurbüros stellen damit sicher, dass Bauherren nach Beendigung des Bauprojekts auch die Qualität erhalten, die von Anfang an vereinbart war.

Planen Sie als Bauherr ein Smart Building? Dann sind Sie mit dem „Digitalen Prüfstand“ auf der sicheren Seite. Wir bieten exklusiv ein Technisches Monitoring als professionelles Qualitätsmanagement. Von Anfang an definiert und sichert es die Erreichung der Ziele des Bauherrn. Neben Zeitgewinn und Mängelvermeidung amortisieren sich unsere Leistungen alleine durch Energieeinsparungen in der Regel bereits nach wenigen Monaten.

Verantwortliche Facility-Manager von Smart Buildings werden von uns im laufenden Betrieb der Gebäude unterstützt und permanent enabled. Sie erhalten fortwährend aktuelle Daten der technischen Anlagen im laufenden Betrieb, Abweichungen zu den Plan-Werten und Empfehlungen zu Effizienz-Einsparungen. Der Einsatz des „Digitalen Prüfstands“ ermöglicht Facility-Managern einerseits den optimalen Komfort für die Nutzer zu gewährleisten und andererseits die Ausgaben für das Smart Building auf einem effizienten Minimum zu halten.

Bei der Bauplanung, -umsetzung und -steuerung von Smart Buildings unterstützen wir Projektsteuerer mit unserem Monitoring-Tool „Digitaler Prüfstand“. Damit können sie jederzeit Funktionalität und Verbrauch aller technischen Anlagen im Bau abrufen und steuern. Projektsteuerer stellen damit sicher, dass Bauherren nach Beendigung des Bauprojekts auch die Qualität erhalten, die von Anfang an vereinbart war.