Sie möchten, dass Ihre Gebäudetechnik richtig funktioniert?

Dann stellen Sie Ihre Anlagen auf den Digitalen Prüfstand für Gebäudeperformance!

Warum synavision?

Gebäudetechnik braucht regelmäßige Funktionsprüfungen

Gebäude werden immer komplexer. Dadurch steigt das Risiko für Fehlfunktionen. Allein durch die Optimierung der bestehenden Gebäudetechnik können bis zu 30% niedrigere Betriebskosten realisiert werden.

Sparen Sie Zeit und Geld

Bisher waren Funktionsprüfungen der Gebäudetechnik langwierig und teuer – oder unzuverlässig und oberflächlich. Mit unserem digitalen Prüfstand für Gebäudeperformance prüfen wir die Gebäudeautomation jetzt detailliert und ganzheitlich, kostengünstig und mit minimalem Aufwand für Sie. Amortisationszeiten von weniger als 12 Monaten sind üblich.

Konzentration auf das Wesentliche

Immobilien sind häufig eine der wertvollsten Bilanzpositionen eines Unternehmens -sie sind aber auch ein wesentlicher Kostentreiber. Die Optimierung der Gebäudeautomation ist der Schlüssel, um Betriebskosten zu senken. Durch unseren Fokus auf diese Anlagen, bietet Ihnen synavision einzigartiges Know-how.
Wir sorgen dafür, dass Sie bekommen wofür Sie bezahlt haben und geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Gebäudetechnik perfekt funktioniert.

Kompetent, transparent – und 100% unabhängig

Unsere Ingenieure prüfen die Performance Ihrer Gebäudetechnik: kompetent, transparent und 100% unabhängig. Damit für Sie das beste Ergebnis entsteht.

Die Vorteile des Digitalen Prüfstands: 

Die Qualität Ihrer Gebäudetechnik wird mit der von synavision entwickelten und verprobten Methodik der „Aktiven Funktionsbeschreibung“, die den optimalen SOLL-Zustand beschreibt, von Planung bis Betrieb effizient gesichert.

Im Neubau und Bestand werden Einspar- und Optimierungspotenziale von bis zu 30% bei verbessertem Raumklima präzise identifiziert. So können zielgerichtet genau die richtigen Maßnahmen ergriffen werden, um den Wirkungsgrad Ihrer Gebäudetechnik zu steigern.

Schäden durch fehlerhaften Betrieb oder gar Ausfälle der Anlagen können vermieden werden!

Eine Funktionsprüfung der Gebäudetechnik erfolgt in deutlich unter 4 Wochen! Der Aufwand für Sie ist dabei minimal. Wir benötigen nichts weiter als das Hydraulikschema und die Betriebsdaten der Gebäudeautomation.

Amortisationszeiten von weniger als 12 Monaten sind bei unseren Projekten üblich!

Bei der Inbetriebnahme können Mängel werden sofort erkannt und Gewährleistungsansprüche so durchgesetzt werden! Stellen Sie Ihr Gebäude noch vor Ablauf der Garantie auf unseren Prüfstand!

Es erfolgt weder ein Eingriff in den Gebäudebetrieb noch möchten wir Ihnen die Steuerung abnehmen! Keine vor Ort Termine sind notwendig und keine Installation von Messtechnik. Die Einsparungen lassen sich ohne investive Maßnahmen erschließen!

Drei Schritte zur Prüfung & Optimierung Ihrer Gebäudetechnik in kürzester Zeit – so einfach geht das!

Planungsunterlagen der Gebäudetechnik & Messwerte der Datenpunkte

Funktionen der Gebäudeautomation planen & prüfen

Einsparpotenziale identifizieren & Maßnahmen implementieren

So unterstützen wir Sie

  • Erstellung prüffähiger Funktionsbeschreibungen in der Ausführungsplanung

  • Identifikation von Einsparungspotenzialen bei Verbesserung des Raumklimas

  • Durchführung von Funktionsprüfungen und Leistungsmessungen der Gebäudetechnik nach HOAI LPH 8 bes. Leistungen

  • Unterstützung des Inbetriebnahmemanagements

  • Technisches Monitoring und Funktionsprüfung im Bestand

  • Durchführung von digitalen Funktionsprüfungen in der Due Diligence

  • Datengestützte Wartung & Inspektion

  • Performance-Checks im Rahmen von Zertifizierungen nach DGNB, LEED, BREEAM etc.

Den Digitalen Prüfstand für Gebäudetechnik bieten wir Ingenieuren auch als Lizenz an! Jetzt kostenlos testen!
Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit des Digitalen Prüfstands für Ihre Projekte!
Mehr Informationen & Video-Tutorials finden Sie hier.

Stefan Plesser„Niedrige Betriebskosten und zufriedene Nutzer erfordern nicht immer mehr Technik. Entscheidend ist, dass Konzepte und Technologie mit hoher Qualität umgesetzt werden.
Mit unseren Performance-Checks sorgen wir dafür, dass Gebäude wirklich funktionieren.“

Dr.-Ing. Stefan Plesser
Geschäftsführer synavison GmbH

Mehr Infos zu synavision und unserem digitalen Prüfstand finden Sie hier.

Aktuelles

Video-Tutorials zur Anwendung des Digitalen Prüfstands für Gebäudetechnik

29. Juli 2016|Kommentare deaktiviert für Video-Tutorials zur Anwendung des Digitalen Prüfstands für Gebäudetechnik

VIsion-Ing21 Schülerwettbewerb: Plusenergiehaus auf dem Podium mit dem Digitalen Prüfstand

20. Juli 2016|Kommentare deaktiviert für VIsion-Ing21 Schülerwettbewerb: Plusenergiehaus auf dem Podium mit dem Digitalen Prüfstand

Fachpublikation in BINE Informationsdienst zu systematischer Qualitätssicherung der Gebäudeautomation

7. Juli 2016|Kommentare deaktiviert für Fachpublikation in BINE Informationsdienst zu systematischer Qualitätssicherung der Gebäudeautomation

Aktuelle Referenzprojekte

Unsere Kunden & Partner

Das sagen unsere Kunden

„Ziel war eine detaillierte Prüfung unserer Heizzentrale innerhalb von 4 Wochen, ohne Einbau von Messtechnik und ohne Ortstermin! synavision hatte viel versprochen – und gehalten. Der digitale Prüfstand für die Gebäudeautomation hat uns beeindruckt.“

Diplom-Ingenieur Christian Kracht
Handlungsbevollmächtigter & Leiter Marketing und Produkte der Stadtwerke Bielefeld

„Wir haben mit synavision zusammengearbeitet, um das Qualitäts- und Energiemanagement in unseren Gebäuden zu verbessern. Die Praktikabilität der Anwendung, die Ergebnisse für unser Gebäude in Bielefeld und auch das positive Feedback der Projektbeteiligten aus Planung und Errichtung haben den Ansatz des digitalen Prüfstands eindrucksvoll bestätigt.“

Karsten Biller
Zentrales Baumanagement Deutsche Bundesbank

„Wir wissen, dass sich Gebäudeperformance mit der Qualität der Umsetzung entscheidet. Deshalb stellen wir unser Gebäude auch im Betrieb auf den Prüfstand von synavision. Dank der benutzerfreundlichen Analysemöglichkeiten können wir ganz einfach sicherstellen, dass das Gebäude wirklich funktioniert wie geplant.“

Frank Röder
Leiter Anlagenplanung & Support Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

„Für das E3-Gebäude haben wir ein innovatives Energiekonzept entwickelt. Als Fachplaner der TGA war uns wichtig, dass die komplexe Anlagentechnik im Betrieb wirklich funktioniert. Deshalb haben wir die relevanten Funktionen des Gebäudes auf dem Prüfstand der synavision spezifiziert und im Betrieb überprüft. So konnten wir Fehler im Betrieb und Optimierungspotenziale schnell identifizieren und beheben.“

Claus-Herrmann Ottensmeier
Geschäftsführer Ottensmeier Ingenieure

„Wir wollen, dass unsere Gebäude in der Praxis gut funktionieren. Deshalb stellt energydesign braunschweig unsere Gebäude auf den Prüfstand der synavision. So stellt uns energydesign schon während der Inbetriebnahme laufend Betriebsanalysen zur Verfügung. Fehlfunktionen werden zeitnah identifiziert und behoben. Dieses schnelle Feedback hilft uns auch im Gespräch mit Nutzern und Betreibern.“

Michael Vogelei
Projektleiter IGS Mühlenberg, Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover

„Wir haben hier mehr als 800 Datenpunkte – die systematische Überprüfung der komplexen Anlagen auf dem Prüfstand für Gebäudeperformance hat hier für alle Beteiligte Transparenz geschaffen.“

Klaus Paul Koch
Leiter Technik Flächenheizung/Flächenkühlung, REHAU AG + Co

„Es beruhigt uns zu wissen, dass durch die aus der Funktionsprüfung resultierte Lebenszyklusverlängerung der Anlage viel Geld eingespart werden konnte.“

Dipl.-Ing. (TU) Peter Goldammer
Geschäftsführer der SWH Verwaltungs- und Betriebs-GmbH Hildesheim